Ladenhüter auf dem Immobilienmarkt:

Alter Knast mit Chancen, das Internat floppt

Altstrelitz hat zwei alte Gebäude, die verkauft werden sollen. Doch das ist echt nicht einfach. Das Land hat für ein Areal noch Hoffnung. Und das andere?

So sieht es im Inneren des alten Internatsgebäudes aus.
Marlies Steffen/Archiv So sieht es im Inneren des alten Internatsgebäudes aus.

Doch noch ein Verkaufsversuch: Das frühere Gefängnis am Altstrelitzer Stadtrand soll durch den Grundstückseigentümer – das Land Mecklenburg-Vorpommern – doch noch einmal im Großraum Berlin angeboten werden. Ein entsprechendes Inserat sei in Vorbereitung, sagte Christian Hoffmann, Sprecher des Betriebs für Bau und Liegenschaften des Landes Mecklenburg-Vorpommern, dem Nordkurier. Das Gefängnis steht schon seit über zehn Jahren leer. Alle Versuche, einen neuen Besitzer und eine neue Nutzung zu finden, blieben bislang erfolglos. Stefan Wenzl, Abteilungsleiter im Schweriner Finanzministerium, hatte angesichts des „Ladenhüters“ alte Haftanstalt angekündigt, dass sich Studenten der Hochschule Wismar in einer Masterarbeit Gedanken machen sollten über eine mögliche künftige Nutzung des unter Bodendenkmalschutz stehenden Areals. Die beiden noch vorhandenen Haftgebäude sind als Einzeldenkmale eingetragen.

Einbrecher stahlen altes Internatsmobiliar

Vorerst abgeschlossen sind dagegen die Verkaufsbemühungen für das frühere Internatsgebäude in der Hittenkoferstraße, ebenfalls in Altstrelitz. Ein Verkauf war hier vom Einvernehmen mit der Stadt Neustrelitz über eine künftige Bebbauung abhängig gemacht worden. Auf das Verkaufsangebot des Landes habe sich kein Interessent gemeldet, sage BBL-Sprecher Christian Hoffmann.

Das frühere Internatsgebäude steht ebenfalls schon mehrere Jahre leer. Zuletzt diente es als Unterkunft für Asylbewerber. Inzwischen ist in dem Haus viel kaputt gemacht worden. Einbrecher waren in die leer stehende Immobilie eingedrungen, hatten Mobiliar abgebaut und teils auch mitgenommen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!