:

Auf geklautem Moped und ohne Fleppen unterwegs

Da staunte ein Neustrelitzer nicht schlecht, als er auf einem Waldweg sein als gestohlen gemeldetes Moped  entdeckte: mit einem 15-jährigen Fahrer darauf sitzend.

Durch einen Zufall konnte die Polizei in Neustrelitz einen Moped-Dieb dingfest machen.
Jens Wolf Durch einen Zufall konnte die Polizei in Neustrelitz einen Moped-Dieb dingfest machen.

Was für ein Zufall: Bei seinen Fahrübungen am Samstagnachmittag auf  einem Waldweg in der Nähe des Schliemannweges, begegnete ein 15-jähriger  Mopedfahrer ausgerechnet dem Besitzer des Krads.  Dieser hatte das Fahrzeug als  gestohlen gemeldet und rief nach der Entdeckung seines Eigentums sofort die Polizei. 

Die Beamten stellten den jugendlichen Täter, der den Diebstahl auch sofort zugab. Zudem war er ohne Fahrerlaubnis auf dem Moped rumgedüst, sodass er nun gleich zwei Anzeigen am Hals hat. Eine wegen Diebstahls und eine wegen Fahrens ohne Führerschein.