Autofahrer, Geduld!:

B 193 erst halbseitig, dann ganz gesperrt

An der Bundesstraße muss ein Durchlass erneuert werden. Weil da eine Menge zu tun ist, haben die Autos bald keine freie Fahrt mehr.

Anfang Oktober wird an der B 193 gebaut.
koya979 - Fotolia/'Symbolbild Anfang Oktober wird an der B 193 gebaut.

In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten am Durchlass an der B 193 zwischen Peckatel und Penzlin. Beidseitig werden Stützwände errichtet, um den Durchlass zu erneuern. Laut Straßenbauamt wird die Bundesstraße zunächst halbseitig gesperrt. Während der Abbrucharbeiten des alten Durchlasses, des Einbaus der Fertigteile und beim Einbringen der Stahlspundwände wird die Straße voll gesperrt sein. Autofahrer sollten sich vom 6. Oktober bis zum 15. Oktober darauf einstellen. Eine Umleitungsstrecke über die B 96 nach Neubrandenburg und die B 192 wird für die Zeit der Vollsperrung ausgeschildert, informiert die Behörde. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte November.