Rückbau:

Bach bekommt seine Freiheit wieder zurück

Bei Badresch sind weite Abschnitte des Miltzower Bachs gar nicht mehr zu sehen. Sein Wasser fließt dort seit mehr als 40 Jahren durch unterirdische Rohrleitungen. Das soll sich bald ändern.

Unter diesem Feld fließt der Bach in einem Rohr. Bald darf das Gewässer wieder an die Oberfläche.
Tobias Lemke Unter diesem Feld fließt der Bach in einem Rohr. Bald darf das Gewässer wieder an die Oberfläche.

In Kurven schlängelt sich der Miltzower Bach nur auf den letzten Kilometern durch die Landschaft, bevor sein Wasser den Golmer Mühlengraben erreicht. Auf einem kurzen Stück hat das Flüsschen, das in manchen Karten auch Badrescher Graben heißt, noch den Charakter eines Wildbachs behalten und steht deshalb seit dem Jahr 1992 unter Schutz. Aber schon hinter der Brücke zwischen Groß Miltzow und Badresch ist Schluss damit. Ab dieser Stelle fließt das Wasser unterirdisch durch Betonrohre – noch.

Denn der Wasser- und Bodenverband (WBV) „Landgraben“ lässt in den kommenden Monaten im Auftrag der Gemeinde Groß Miltzow den Bach auf 1,6 Kilometern renaturieren. Dazu werden 1380 Meter Rohrleitungen freigelegt und die Ackerfläche darüber werde der Natur zurückgegeben, erklärt WBV-Chefin Irene Kalinin. Weil das Wasser danach nicht mehr schnurstracks geradeaus fließt, sondern sich in einer 20 bis 30 Meter breiten Trasse schlängeln darf, wird der Miltzower Bach auf diesem Abschnitt künftig 300 Meter länger sein.

Rund 440 000 Euro kostet es, den Bach wieder aus seinem Korsett zu befreien. 90 Prozent der Gelder stammen dabei aus dem EU-Fördertopf zur Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Und für den Eigenmittelanteil der Gemeinde kann Groß Miltzow auf Geld aus dem Bau von Windkraftanlagen zurückgreifen. Denn für den Windpark bei Golm müssen Ausgleichsmaßnahmen erfolgen. „Schon vor Jahren haben wir vereinbart, dass dieses zweckgebundene Geld für die Verbesserung des Golmer Mühlenbachs und seiner Zuflüsse genutzt werden kann“, erklärt Bürgermeisterin Elvira Janke.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung