Ausraster:

Betrunkener wirft Amtsfenster ein

Die Polizei musste am Freitag im Amt Feldberger Seenlandschaft eingreifen. Denn einer, der zu tief in die Flasche geschaut hatte, sorgte dort mit Randale für Aufsehen.

Ein Betrunkener hat in einem Amtsgebäude in Feldberg randaliert.
Friso Gentsch Ein Betrunkener hat in einem Amtsgebäude in Feldberg randaliert.

Ein 52-jähriger Mann hat sich am Freitag bei der Verwaltung der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft daneben benommen. Er musste des Hauses verwiesen werden. Doch so leicht gab der Mann keine Ruhe. Um sich in seiner Angelegenheit trotzdem Gehör zu verschaffen, warf er eine Fensterscheibe in der Verwaltung ein. Glücklicherweise verletzte sich dabei niemand. Der Sachschaden wird bislang auf etwa 100 Euro beziffert. Die Polizei bestätigt, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Was den Mann so erzürnt hat, ist nicht bekannt geworden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung