Exklusiv für Premium-Nutzer

Au revoir Sorgenkind :

Der Franzosensteig ist nicht mehr zu retten

Der marode Holzsteg in der Schlosskoppel wird weder repariert noch neu gebaut. So viel steht jetzt fest. Aus Sicherheitsgründen wurde er sogar noch ein wenig mehr „kaputt“ gemacht.

Damit der Steg gar nicht erst zu erreichen ist, wurde er um etwa zehn Meter zurück gebaut.
Matthias Schütt Damit der Steg gar nicht erst zu erreichen ist, wurde er um etwa zehn Meter zurück gebaut.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: