Eine Blüte oder doch echt?:

Der „falsche“ 50er ist einfach nur dreckig

Manchmal irren auch die unerbittlichen Prüfgeräte. So war in einem Neustrelitzer Baumarkt die Technik der Meinung, dass dieser Geldschein eine Blüte ist. Doch als Polizei und später die Bank das Papier untersuchten, stellte sich etwas ganz anderes heraus.

Ein Geldschein hat in Neustrelitz für Aufregung gesorgt.
Friso Gentsch/Symbolbild Ein Geldschein hat in Neustrelitz für Aufregung gesorgt.

Ist dieser 50-Euro-Schein echt oder nicht? Die Frage hat am Montag die Neustrelitzer Polizei beschäftigt. In einem Baumarkt war der verdächtige Schein aufgetaucht, den die Prüfgeräte im Geschäft nicht als echt erkannten. Die Polizei wurde daraufhin informiert und hat den Geldschein in einer Bank prüfen lassen. Wie sich dabei herausstellte, handelte es sich um einen echten, wenn auch besonders dreckigen Schein. Der Falschgeld-Verdacht hat sich somit nicht bestätigt, wie die Neustrelitzer Polizei im Anschluss bestätigt.