Über Nacht weg:

Dieb hat's auf großes Auto abgesehen

Die Polizei in Woldegk sucht nach einem Autodiebstahl in der  Nacht zu Mittwoch Augenzeugen und bittet die Bevölkerung um Hilfe.

In Woldegk ist ein großes Auto geklaut worden. Die Polizei ermittelt und hofft, dass es Zeugen der Tat gibt.
Friso Gentsch/Symbolbild In Woldegk ist ein großes Auto geklaut worden. Die Polizei ermittelt und hofft, dass es Zeugen der Tat gibt.

Ein Autodieb war in der Nacht zu Mittwoch in Woldegk unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, ist zwischen 20 und 6 Uhr von einem öffentlichen Parkplatz ein schwarzer Ford Kuga gestohlen worden. Das Auto mit MSE-Kennzeichen wurde von seinem Besitzer am Abend zuvor in der Ernst-Thälmann-Straße in Woldegk abgestellt und verschlossen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 25 000 Euro. Zum Fahrzeug sind keine Besonderheiten bekannt. Das Kriminalkommissariat Neubrandenburg ermittelt in diesem Fall und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer in Tatortnähe oder am Tatort selbst verdächtige Beobachtungen machen konnte, oder sogar die Unbekannten bei der Tat gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0395 55825224 zu melden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung