Hoher Schaden:

Einbrecher nehmen Pflanzenschutzmittel mit

Ein Agrarbetrieb bei Woldegk ist bestohlen worden. Die Diebe hatten es auf Chemikalien abgesehen.

Die Polizei musste zu einem Agrarunternehmen, weil Diebe dort Chemikalien geklaut hatten.
Roland Weihrauch Die Polizei musste zu einem Agrarunternehmen, weil Diebe dort Chemikalien geklaut hatten.

In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in einen Agrarbetrieb in Golm bei Woldegk eingestiegen und sie haben dort rund 500 Liter Pflanzenschutzmittel in Kanistern geklaut. Die Polizei beziffert den Schaden auf 10 000 Euro. Auch in der Nähe von Anklam wurden in dieser Nacht Pflanzenschutzmittel und Bittersalz im Wert von 10 000 Euro  gestohlen, informiert die Polizei. Ob zwischen beiden Taten ein Zusammenhang besteht, wird gegenwärtig geprüft.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung