:

Fuchs ausgewichen und gegen Baum gefahren

Diese Tierliebe wird teuer: Weil er ein Wildtier nicht anfahren wollte, kam ein Pkw-Fahrer von der Straße ab. An dem Fahrzeug entstand bei dem Unfall ein großer Schaden.

Ein Fuchs hat einen Unfall bei Useriner Mühle verursacht.
Jörg Carstensen/Archiv Ein Fuchs hat einen Unfall bei Useriner Mühle verursacht.

Der Fuchs hat den Unfall überlebt, am Auto entstand ein erheblicher Schaden: Ein Pkw-Fahrer ist am Dienstagabend mit seinem Fahrzeug einem Fuchs ausgewichen, der zwischen Useriner Mühle und Zwenzow die Straße überquerte. Durch das Ausweichmanöver kam das Auto von der Straße ab und fuhr gegen einen Bau.

10 000 Euro Sachschaden waren die Folge, hieß es am Mittwoch aus dem Polizeihauptrevier Neustrelitz.