Flucht von kurzer Dauer:

Entflohene Häftlinge schnell geschnappt

Der Ausbruch zweier verurteilter Diebe aus der Neustrelitzer Jugendanstalt hat am Donnerstag ein Großaufgebot der Polizei auf den Plan gerufen.

Hinter diesen Mauern der Jugendanstalt Neustrelitz sitzen die 19-Jährigen jetzt wieder.
Susanne Böhm Hinter diesen Mauern der Jugendanstalt Neustrelitz sitzen die 19-Jährigen jetzt wieder.

Nicht weit gekommen sind zwei 19-Jährige Häftlinge, die am Donnerstag gegen 7 Uhr aus der Jugendanstalt Neustrelitz geflohen waren. Schon um die Mittagszeit wurden sie in Neustrelitz geschnappt.

Die Polizei hatte mit einem Großaufgebot nach den Ausbrechern gesucht. Im Einsatz waren Bundes-, Kriminal- und Streifenpolizei, ein Hubschrauber, ein Personenspürhund und ein Fährtensuchhund.

Die beiden jungen Männer sitzen wegen Diebstahls in der Jugendanstalt. Wie sie entkommen konnten, ist bislang nicht bekannt.