:

Feuer in einem Hausdach ausgebrochen

In einem Neustrelitzer Mehrfamilienhaus ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen Und die Feuerwehrleute mussten stundenlang die Flammen bekämpfen.

Das Feuer zerstörte den Dachstuhl des Mehrfamilienhauses.
Andrea Dittmar Das Feuer zerstörte den Dachstuhl des Mehrfamilienhauses.

Erst der Sturm, dann auch noch ein Brand: In der Nacht zu Mittwoch hatten die Feuerwehren um Neustrelitz schwer zu tun. In der Neustrelitzer Mühlenstraße war in der Nacht zu Mittwoch ein Brand ausgebrochen. In den Abendstunden hatte ein Anwohner den Qualm aus dem Dachstuhl bemerkt und die Hausbewohner sowie die Feuerwehr alarmiert.

Drei Stunden brauchten die Kameraden aus Neu- und Altstrelitz, Userin und Wesenberg, um den Brand endgültig zu löschen. Menschen wurden nicht verletzt - der Schaden am Haus beträgt aber 150 000 Euro. Die Brandursache ist noch ungeklärt, die Kriminalpolizei ermittelt.