:

Feuer vernichtet Holz und Traktoren

Ein 15 mal 20 Meter großer Holzunterstand ist in der Feldberger Bahnhofstraße in Brand geraten. Die Flammen vernichteten Werte von 20 000 Euro.

Feuerwehren mehrerer Gemeinden waren bei dem Brand im Einsatz.
Felix Gadewolz Feuerwehren mehrerer Gemeinden waren bei dem Brand im Einsatz.

Kleintraktoren und eine Holzschälmaschine sind am Wochenende beim Brand eines Holzunterstandes in Feldberg zerstört worden. Der 15 mal 20 Meter große Unterstand auf dem Gelände des Beschäftigungsträgers Ipse in der Bahnhofstraße stand in voller Ausdehnung in Flammen.

Zerstört wurde auch gelagertes Holz, berichtet die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 20 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren an den Löscharbeiten beteiligt. Da der Verdacht auf Brandstiftung besteht, hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.