Geldtasche ist weg:

Frau auf dem Weg zur Bank ausgeraubt

Ein Dieb hat die 59-Jährige in der Neustrelitzer Bruchstraße überfallen. Mit seiner Beute ist er verschwunden. Die Polizei ermittelt jetzt.

Eine Frau ist am Dienstagnachmittag in Neustrelitz überfallen worden.
Roland Weihrauch Eine Frau ist am Dienstagnachmittag in Neustrelitz überfallen worden.

Eine 59-Jährige ist am Dienstagnachmittag in der Neustrelitzer Bruchstraße, Höhe Friseurgeschäft, ausgeraubt worden. Laut Polizei hat ein unbekannter Täter der Frau, die auf dem Weg zur Bank war, die Geldtasche gestohlen. Der Dieb soll danach in ein Wohnhaus mit der Hausnummer 9 gelaufen sein. Die 59-Jährige wurde nicht verletzt, der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.Die Kripo ermittelt und die Beamten haben eine Personenbeschreibung herausgegeben. Der Mann soll ungefähr 20 Jahre alt, schlank und sportlich sowie 1,70 bis 1,75 m groß sein. Er habe ein graues Kapuzenoberteil, hellblaue Jeans und helle Sportschuhe getragen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zum Täter machen können. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Neustrelitz  unter der Telefonnummer 03981/258-224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.