Exklusiv für Premium-Nutzer

Höhere Gebühren im Parkstadion:

Gäste müssen fürs Training mehr zahlen

Die Leichtathleten von Union Wesenberg nutzen regelmäßig das Neustrelitzer Parkstadion für ihre Trainingseinheiten. Nur mit dem Unterschied, dass sie neuerdings für eine Stunde im Stadion 16-mal mehr bezahlen müssen als die Vereinssportler aus Neustrelitz.

Das Parkstadion ist nicht nur wie hier beim Osterlauf 2016 ein gut besuchter Ort. Auch aus Wesenberg kommen Leichtathleten, um ihre Sportart zu üben.
M. Schütt/NK-Grafik Das Parkstadion ist nicht nur wie hier beim Osterlauf 2016 ein gut besuchter Ort. Auch aus Wesenberg kommen Leichtathleten, um ihre Sportart zu üben.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.