Exklusiv für Premium-Nutzer

Bald wird umgebaut:

Garagen sollen neuem alten Wall weichen

Das letzte Stück der Wallanlage am Röbeler Mönchteich soll hergerichtet werden. Dafür müssen einige Bauten weichen – die ohnehin nicht ganz legal sind. 

Die Garagen, Aufbauten und kleinen Gärten, die zu DDR-Zeiten entstanden, sollen verschwinden, wenn die Wallpromenade wieder schön gemacht wird.
Nadine Schuldt Die Garagen, Aufbauten und kleinen Gärten, die zu DDR-Zeiten entstanden, sollen verschwinden, wenn die Wallpromenade wieder schön gemacht wird.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.