Exklusiv für Premium-Nutzer

Gießkannen-Prügelei:

Gericht will einzigen Zeugen nicht hören

Ein Mann schlägt einen anderen mit einem Gartengerät und ein Dritter hat’s gesehen. Vor Gericht wird der Fall eingestellt – ohne den einzigen Zeugen des Ganzen zu befragen. Dabei sagt dieser: „Der hätte ihn totgeschlagen.“

Mit der Gießkanne hat ein Mirower einen anderen malträtiert. Das Warener Amtsgericht hielt den einzigen Augenzeugen bei der Verhandlung dazu aber für entbehrlich.
NK-Bildmontage Mit der Gießkanne hat ein Mirower einen anderen malträtiert. Das Warener Amtsgericht hielt den einzigen Augenzeugen bei der Verhandlung dazu aber für entbehrlich.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: