Exklusiv für Premium-Nutzer

Brandserie:

Harte Zeiten für die Woldegker Feuerwehr

Eine Brandserie hat die Mühlenstadt erfasst. Die Löscheinsätze zehren mittlerweile an den Kräften der Löschtruppe. Sie hofft jetzt auf ein ruhiges Weihnachtsfest. Gesichert ist das jedoch nicht, so lange die Brandstiftungen nicht aufgeklärt sind.

Mit dem Lösch- oder Hilfseinsatz vor Ort ist die Arbeit nicht getan. Zum Beispiel muss das Fahrzeug mit neuen Sauerstoffflaschen fürs Atemschutzgerät bestückt werden, demonstrieren Frank Thude, Mike Pasewalk und Stefan Aßmann (von rechts).   
Foto: Tobias Lemke Mit dem Lösch- oder Hilfseinsatz vor Ort ist die Arbeit nicht getan. Zum Beispiel muss das Fahrzeug mit neuen Sauerstoffflaschen fürs Atemschutzgerät bestückt werden, demonstrieren Frank Thude, Mike Pasewalk und Stefan Aßmann (von rechts).   

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.