Exklusiv für Premium-Nutzer

Nach Geldfund im Baum und Hausbrand:

Hausbesitzer im Visier der Ermittler

Der Mirower Campingplatzbetreiber, dessen Wohnhaus ausgebrannt ist, steht im Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben. Er selbst schweigt zu den Vorwürfen.

Das Wohnhaus des Mirower Campingplatzbetreibers ist nur noch eine Brandruine. Inzwischen steht der Hausbesitzer selbst im Verdacht, das Feuer gelegt zu haben.
Susanne Böhm/Archiv Das Wohnhaus des Mirower Campingplatzbetreibers ist nur noch eine Brandruine. Inzwischen steht der Hausbesitzer selbst im Verdacht, das Feuer gelegt zu haben.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: