Exklusiv für Premium-Nutzer

Bauarbeiten am Zierker See:

Hier regiert die Abrissbirne

Die Residenzstadt bekommt ein neues Wohngebiet mit Blick aufs Wasser. Dennoch ist dort nicht alles eitel Sonnenschein. Die Bauherren in Lauerstellung scheint das aber nicht zu stören. Im Gegenteil.

Ein Großteil der Gebäude auf dem früheren Ipse-Gelände ist bereits abgerissen. Der Schornstein bleibt aber stehen, er ist denkmalgeschützt.
Marlies Steffen Ein Großteil der Gebäude auf dem früheren Ipse-Gelände ist bereits abgerissen. Der Schornstein bleibt aber stehen, er ist denkmalgeschützt.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: