:

Hoffen auf Union-Sieg

Wesenberg.Den Bock umstoßen und endlich wieder punkten wollen morgen die Landesklasse-Fußballer vom SV Union Wesenberg, die in der Heimpartie am 18. ...

Wesenberg.Den Bock umstoßen und endlich wieder punkten wollen morgen die Landesklasse-Fußballer vom SV Union Wesenberg, die in der Heimpartie am 18. Spieltag auf den SV 1950 Chemnitz (14 Uhr/Waldstadion) treffen. Die Situation für die Woblitzstädter ist aktuell nicht einfach. Nach dem schmerzlichen Verlust von Union-Mittelfeldmann Danilo Wilhelm in der Hinrunde, der nach seinem Kreuzbandriss noch verletzt ist, konnten die Wesenberger kaum punkten. Aus den letzten vier Partien holten sie lediglich einen Zähler. Zudem verlor die Mannschaft die letzten drei Partien am Stück und schoss dabei kein Tor.
Mit den Chemnitzern kommt nun der Tabellenvorletzte zum SV Union, der nur drei Zähler weniger auf seinem Konto hat. Ein „Sechs-Punkte-Spiel“ also für beide Teams.
Mit einem Heimsieg könnten sich die Woblitzstädter etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Bei einer Pleite würden die Chemnitzer nach Punkten gleichziehen und neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt schöpfen. Somit ist eine spannende
Partie vorprogrammiert, da beide Mannschaften den „Dreier“ brauchen und auf Sieg spielen müssen.ms