Exklusiv für Premium-Nutzer

Fundstücke aus Kisten und Kellern:

In Mirow wird getrödelt, was der Haushalt hergibt

Alte Meerschaumpfeifen, Druckgrafiken oder Paradekissen: Mirower Familien haben in Kisten, unterm Dach und in Kellern gestöbert und allerhand gefunden. Die Fundstücke werden im Juli beim ersten Hof-Flohmarkt feilgeboten.

Ulrike und Volker Bethusy-Huc haben auf ihrem Dachboden in der Mirower Mühlenstraße gestöbert und diese mehr als 100 Jahre alten Pfeifen gefunden.
Susanne Böhm Ulrike und Volker Bethusy-Huc haben auf ihrem Dachboden in der Mirower Mühlenstraße gestöbert und diese mehr als 100 Jahre alten Pfeifen gefunden.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: