Exklusiv für Premium-Nutzer

Fundstücke aus Kisten und Kellern:

In Mirow wird getrödelt, was der Haushalt hergibt

Alte Meerschaumpfeifen, Druckgrafiken oder Paradekissen: Mirower Familien haben in Kisten, unterm Dach und in Kellern gestöbert und allerhand gefunden. Die Fundstücke werden im Juli beim ersten Hof-Flohmarkt feilgeboten.

Ulrike und Volker Bethusy-Huc haben auf ihrem Dachboden in der Mirower Mühlenstraße gestöbert und diese mehr als 100 Jahre alten Pfeifen gefunden.
Susanne Böhm Ulrike und Volker Bethusy-Huc haben auf ihrem Dachboden in der Mirower Mühlenstraße gestöbert und diese mehr als 100 Jahre alten Pfeifen gefunden.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.

Lesen Sie exklusiv als Online-Abonnent auch diese Artikel: