Exklusiv für Premium-Nutzer

Naturschutz:

Jetzt zieht das Moor wieder ein

Maßnahmen zum Schutze der Natur finden oft ein geteiltes Echo. Einige Menschen in der Feldberger Seenlandschaft bekamen sogar Angst vor nassen Füßen, gefluteten Kellern, überlaufenden Gräben, als sich das Moor-Projekt vor einem Jahr ankündigte. Aber Hasselförde ist natürlich nicht in den Fluten versunken wie Vineta.

Winzige Veränderungen in der Natur gehen oft unbemerkt über die Bühne, weiß der Leiter des Naturparks Feldberger Seenlandschaft, Peter Wernicke. Hier konnte der vom Menschen gesetzte Trend in kleinen Schritten umgekehrt werden.
Winzige Veränderungen in der Natur gehen oft unbemerkt über die Bühne, weiß der Leiter des Naturparks Feldberger Seenlandschaft, Peter Wernicke. Hier konnte der vom Menschen gesetzte Trend in kleinen Schritten umgekehrt werden.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat"

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: