Tierquälerei:

Katze Frida steckt voller Schrotkugeln

Schon wieder ist einer Katze böse mitgespielt worden. Frida ist vom Kopf bis zum Schwanz voller Schrotkugeln. Der Katze stehen nun mehrere Operationen bevor.

Frida geht es schon etwas besser. Allerdings befinden sich im Körper der Katze viele Schrotkugeln.
Anett Seidel Frida geht es schon etwas besser. Allerdings befinden sich im Körper der Katze viele Schrotkugeln.

Wer hat nur auf Katze Frida geschossen? Das fragt sich Bedrana Kowalke aus Triepkendorf. Frida sieht zwar etwas edler aus als eine normale Hauskatze, stromert aber genau wie ihre Artgenossen gerne in der Natur umher. Da ihr Fell jedoch länger als gewöhnlich ist, kämmt Bedrana Kowalke ihre Frida jeden Morgen nach nächtlichen Touren. Dabei entdeckte sie nun, dass die Katze eine offene Wunde am Körper hatte, die schon verklebt war. Nichts schlimmes, dachte die Besitzerin.

Doch Bedrana Kowalke wollte Sicherheit und suchte einen Tierarzt auf. Der wollte den möglichen Fremdkörper entfernen. Was er allerdings auf dem Röntgenbild entdeckte, war schauerlich: Der gesamte Körper war voller Schrotkugeln. „Es ist noch nicht klar, wie viele davon die Katze im Körper hat und ob Organe angegriffen wurden“, weiß die Triepkendorferin inzwischen. Fest steht, dass die Kugeln in vermutlich mehreren Operationen entfernt werden müssen. Am 20. September hat Frida einen ersten OP-Termin.

Förster ist erschüttert über den Vorfall

Bedrana Kowalke fragt sich indes, wer so etwas macht? „Schrotwaffen sind waffenscheinpflichtig“, weiß sie. „Ich zeige den Vorfall auf jeden Fall beim Veterinäramt an und werde auch bei der Polizei Anzeige erstatten.“ Mit dem Förster vor Ort habe sie schon Kontakt aufgenommen. Der sei erschüttert gewesen und habe betont, dass dies ein außergewöhnlicher Fall in seinem Revier sei.

Die Suche nach dem Übeltäter wird schwer. In der Feldberger Seenlandschaft erfreue sich der Jagd-Tourismus großer Beliebtheit. Da sei es fast unmöglich einen Schuldigen zu finden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung