Exklusiv für Premium-Nutzer

Umgehungsstraße Mirow spaltet eine Region:

Klägerseite will andere Strecke

Die Mirower wollen einen schnellen Baubeginn, die Starsower fordern eine andere Streckenführung und reichen Klage ein. Paradox: Beide Parteien bemängeln, die jeweils andere habe nicht reden wollen.

Giesela Dohme-Wigger, Klaus Tröstrum und Peter Wigger (von links) von der Bürgerinitiative Starsow zeigen die Stelle, an der die Umgehungsstraße eine Kurve in Richtung Starsow machen soll.
Tobias Lemke Giesela Dohme-Wigger, Klaus Tröstrum und Peter Wigger (von links) von der Bürgerinitiative Starsow zeigen die Stelle, an der die Umgehungsstraße eine Kurve in Richtung Starsow machen soll.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: