In die Aufgabe hineingewachsen:

Klinik-Chefin mit 34

Susan Schäfer heißt die neue Geschäftsführerin der Reha-Klinik Am Haussee in Feldberg. Die 34-Jährige tritt die Nachfolge von Wolfgang Strohhäcker an, der die Geschäfte 15 Jahre lang führte.

Susan Schäfer (rechts), neue Geschäftsführerin der Feldberger Klinik Am Haussee, im Gespräch mit einer Mitarbeiterin.
Susanne Böhm Susan Schäfer (rechts), neue Geschäftsführerin der Feldberger Klinik Am Haussee, im Gespräch mit einer Mitarbeiterin.

Aufgewachsen in Neustrelitz, heimisch geworden in Feldberg, kaufmännische Ausbildung im pharmazeutischen Bereich in Hamburg, Studium der Gesundheitswissenschaften in Neubrandenburg - das sind die Lebensstation von Susan Schäfer, die jetzt die Geschäftsführung der Reha-Klinik am Haussee in Feldberg übernommen hat. Die 34-Jährige fühlt sich gut in diese Ausgabe hineingewachsen: Schließlich hat sie seit 2009 in unterschiedlichen Funktionen in der Fachklinik gearbeitet, war zuständig für Dokumentation, Controlling und Datenschutz und seit Juli 2012 Verwaltungsleiterin. Vorgänger Wolfgang Strohhäcker steht ihr für die nächsten fünf Jahre weiter beratend zur Seite.Verantwortlich für 150 Mitarbeiter, will die junge Frau dafür sorgen, "dass die Klinik stets voll belegt und damit finanziell abgesichert ist und langfristig bestehen bleibt".