Gegen Leitplanke gekracht:

Kradfahrer wird 15 Meter durch die Luft geschleudert

Weshalb der 83-Jährige auf seinem Motorroller die Kontrolle verlor und verunglückt ist, ist noch ungeklärt. Der Mann kam nach dem Unfall ins Krankenhaus.

Der Verunglückte wurde ins Neustrelitzer Krankenhaus gebracht.
Thaut Images - Fotolia.com/Symbolbild Der Verunglückte wurde ins Neustrelitzer Krankenhaus gebracht.

Ein 83-jähriger Kradfahrer ist zwischen Neustrelitz und Fürstenberg am Freitagmittag aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. In der Nähe der Abfahrt nach Priepert verlor der Mann die Kontrolle über seinen Motorroller, kam nach rechts ab und stieß gegen die Leitplanken. Durch den Aufprall wurde er 15 Meter durch die Luft geschleudert und kam mit schweren Verletzungen ins Neustrelitzer Krankenhaus. Der Sachschaden: rund 1000 Euro. an

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung