:

Langfinger machen Feldberg unsicher

Schreck in der Abendstunde: In Feldberg sind Einbrecher in ein Eigenheim eingedrungen und haben Beute gemacht. Ein zweite Familie hatte Glück im Unglück.

Gleich in zwei Häuser wollten die Täter einbrechen.
Daniel Maurer Gleich in zwei Häuser wollten die Täter einbrechen.

Es war gerade dunkel geworden, da kamen die Einbrecher: Langfinger sind am Freitag zwischen 18 und 21 Uhr in der Eigenheimsiedlung Harsefelder Straße in Feldberg in ein Wohnhaus eingestiegen und ließen Computertechnitk und Schmuck mitgehen. Die Eigentümer hielten sich zu diesem Zeitpunkt nicht in ihrem Haus auf. In unmittelbarer Nachbarschaft machten sich die Täter zudem an einem weiteren Gebäude zu schaffen. Dort wurde versucht, Tür und Fenster mit massiver Gewalt aufzubrechen. Das misslang. Bei dem Einbruchversuch entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise sind an das Polizeihauptrevier Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 258224 oder an jede andere Polizeidienststelle möglich.