TSG hat neuen Glücksbringer:

Maskottchen sucht noch einen Namen

Das neue Maskottchen der TSG Neustrelitz ist gehörnt und blau und hat gleich im ersten Spiel Glück gebracht. Jetzt haben aber die Fans der Mannschaft noch eine Aufgabe zu lösen.

Für dieses neue Maskottchen der TSG Neustrelitz wird ein Name gesucht.
Matthias Schütt Für dieses neue Maskottchen der TSG Neustrelitz wird ein Name gesucht.

Das neue Maskottchen der TSG Neustrelitz hat im Heimspiel gegen den FC Viktoria 1889 Berlin schon mal Glück gebracht. Nach zwei Niederlagen konnten die Neustrelitzer Regionalliga-Fußballer in Anwesenheit ihres neuen Glücksbringers einen 2:0-Sieg und damit drei Punkte einfahren. Das ist vielleicht ein gutes Omen  für die weitere Spielzeit, so hofft man jedenfalls beim Verein.

Der Stier ist auch ein Botschafter

Der Glücksbringer ist aus Sicht der TSG-Verantwortlichen schon längst überfällig gewesen. „Ein gut auf­gestellter Verein in der Regionalliga braucht ein Maskottchen“, sagt Pressesprecher Stephan Neubauer. Und dass das neue Mas­kottchen in Form eines Stiers daher kommt, hat natürlich seinen guten Grund.  Der Mecklenburger Stier ist auch ein ­Wappentier. „Wir wollen unsere Verbundenheit zur Region ausdrücken und auch Botschafter für sie sein“, sagt Neubauer.

Bei seinem ersten Auftritt hatte der gehörnte Geselle ganz in Blau gleich gut zu tun. Bis zum Schluss feuerte er beim Heimspiel im Parkstadion die Fans an, damit diese ihrer Mannschaft ebenfalls ordentlich „Feuer“ geben. Zudem war der Glücksbringer als Fotomotiv außerordentlich gefragt.

Wie soll das Maskottchen heißen?

Einen Makel hat die Angelegenheit allerdings noch:  Das jüngste Kind der TSG besitzt bislang keinen Namen. Um einen zu finden, setzt
der Verein nun auf die Unterstützung des Nordkurier: Namensideen können ausgetüftelt werden. Eine Jahreskarte der TSG Neustrelitz gewinnt derjenige, dessen Vorschlag ausgewählt wurde. 

Noch bis zum 24. Sep­tember  können alle Fußballfreunde ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Namensvorschläge für das neue Maskottchen können bis zum Dienstag eingesandt werden per Post an die TSG Neustrelitz, Pappelallee 17, 17235 Neustrelitz oder per E-Mail an die Adresse info@tsg-neustrelitz.de

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!