Exklusiv für Premium-Nutzer

Abschuss oder Schutz?:

Nilgans bringt heimische Naturwelt durcheinander

Wo eine invasive Tier- oder Pflanzenart auftaucht, dort hat es die einheimische Flora und Fauna plötzlich schwer. Beste Beispiele sind in Mecklenburg-Strelitz das Auftauchen von Waschbär, Marderhund und Drüsigem Springkraut. Jetzt macht sich hierzulande ein neuer Vogel breit. Über den sind sich die Naturexperten bisher aber noch uneins.  

Eine Nilgans steht auf einer Wiese.
Julian Stratenschulte Eine Nilgans steht auf einer Wiese.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: