Straßenverkehr:

Polizei erwischt betrunkene Fahrerin

Eindeutiges Testergebnis: Die 37-Jährige hatte getrunken, bevor sie ins Auto gestiegen war und sich hinters Lenkrad gesetzt hatte. Die Polizisten nahmen ihr nach dem Test die Autoschlüssel ab.

Mit einer Anzeige muss eine Autofahrerin in Neustrelitz rechnen.
Knipserin - Fotolia.com/Symbolbild Mit einer Anzeige muss eine Autofahrerin in Neustrelitz rechnen.

Die Polizei ist am Donnerstagabend einem Hinweis nachgegangen und hat eine Autofahrerin gestoppt, die durch ihre auffällige Fahrweise aufgefallen war. Die Beamten vermuteten, dass die Frau am Steuer saß, obwohl sie getrunken hatte. Während der Kontrolle in der Neustrelitzer Pappelallee bemerkten sie, dass die 37-Jährige nach Alkohol gerochen hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Gegen die Frau wurde Anzeige erstattet und der Fahrzeugschlüssel an ihren Ehemann übergeben.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung