Mit dem Bike auf Spendentour:

Rekord-Lärm für einen guten Zweck

Biker sind nicht immer nur harte Kerle, die über die Straße brettern. In Neustrelitz beweisen die Männer Herz und wollen Kinder glücklich machen - mit einem Rekord.

Von Neubrandenburg führt die Biker-Tour nach Neustrelitz.
Anett Seidel Von Neubrandenburg führt die Biker-Tour nach Neustrelitz.

Diese Biker haben einen großen Kreis von Fans gefunden, die am 30. Mai mit ihnen gemeinsam auf Spendentour gehen wollen. Der Neustrelitzer Andreas Meyer hat die Aktion ins Leben gerufen und weiß, dass in diesem Jahr so viele Motorräder wie nie von Neubrandenburg nach Neustrelitz fahren und für eine Menge Aufmerksamkeit an unterschiedlichen Haltestopps sorgen werden.

Sie haben viel Gepäck dabei. Nicht ohne Grund. Endstation ist nämlich am Neustrelitzer Kinderheim und da wird es leuchtende Augen geben, versprechen die Organisatoren. Wer dabei sein möchte, kann spenden oder auch einfach mitfahren.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung