Weihnachtliche Zusammenarbeit von Theater und Hotel:

Schauspieler laden zum Märchenkarussell

Alles dreht sich ums Vorlesen beim Märchen-Karussell im Neustrelitzer Hotel Schlossgarten. Die Richtung geben dabei die jüngsten Zuhörer vor.

Bei ihren Märchenlesungen wollen Thomas Pötzsch, Lisa Voß und Michael Kleinert die Fantasie ihrer Zuhörer anregen.
Tobias Lemke Bei ihren Märchenlesungen wollen Thomas Pötzsch, Lisa Voß und Michael Kleinert die Fantasie ihrer Zuhörer anregen.

Sie werden kostümiert sein und auf einer Bühne stehen, so wie es sich für Schauspieler gehört. Dennoch wird das Märchen-Karussell vom 17. bis 20. Dezember für vier Mimen des Landestheaters Neustrelitz ein bisschen aus der Rolle fallen. Denn Karin Hartmann, Michael Kleinert, Thomas Pötzsch und Lisa Voß spielen nicht, sondern lesen im Gelben Gewölbe des Neustrelitzer Hotels Schlossgarten Märchen und Geschichten vor.

„Es wird sehr lebendig und spielerisch sein“, verspricht Isolde Wabra, erste Spielleiterin am Landes­theater. Sie hatte die Idee zur Märchen-Lesung im Advent, bei der die vier Schauspieler die Geschichten in verteilten Rollen vortragen. Märchen-Schallplatten von früher seien ein bisschen ihr Vorbild, um die Fantasie der Zuhörer anzuregen und gemeinsam in die Märchenwelten abzutauchen. Die Kinder im Publikum übrigens dürfen kleine Geschenkschachteln öffnen, die als Lose für die jeweils nächste Geschichte dienen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung