Löscheinsatz in Helpt:

Scheune und Wohnhaus stehen in Flammen

In Helpt ist die Feuerwehr am Montagnachmittag mit einem Großaufgebot im Einsatz. Im Dorf brennt eine große Scheune und ein angrenzendes Haus. Am Einsatzort muss mit Verkehrseinschränkungen gerechnet werden.

Die Feuerwehren löschen in Helpt eine Scheune und ein Haus.
Roland Weihrauch Die Feuerwehren löschen in Helpt eine Scheune und ein Haus.

Großalarm für die Feuerwehren aus Woldegk und Umgebung: In Helpt brennt eine circa 10 mal 20 Meter große Scheune. Das Feuer ist laut Auskunft der Rettungsleitstelle des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte bereits unter Kontrolle. Es hat jedoch auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen. Glück im Unglück hatten wohl die Bewohner des Hauses. Nach ersten Erkenntnissen sind keine Personen beim Brand verletzt worden.

Weder zur Brandursache noch zum Schaden liegen derzeit Erkenntnisse vor. Die Einsatzkräfte weisen darauf hin, dass es im Bereich Helpt am Montag zu Verkehrsbeschränkungen kommen kann.