Exklusiv für Premium-Nutzer

Vollsperrung im Neustrelitzer Kalkhorstweg:

Schneiden Bauarbeiten Anwohner von der Außenwelt ab?

Auf einem Straßenabschnitt im Kalkhorstweg geht gar nichts mehr. Dort ist die Straße aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt. Die betroffenen Anwohner wissen nicht, wie sie auf ihre Grundstücke kommen und ob der Müll abgeholt wird oder die Post kommt.

Vollsperrung im Kalkhorstweg. Einige Anwohner befürchten, dass sie während der Bauarbeiten nicht mit ihren Autos auf die Grundstücke gekommen. Außerdem zweifeln sie, ob die Verantwortlichen dafür gesorgt haben, dass möglicherweise Rettungswagen, Post und Müllauto wissen, wie sie während der Zeit der Sperrung handeln müssen.
Anett Seidel Vollsperrung im Kalkhorstweg. Einige Anwohner befürchten, dass sie während der Bauarbeiten nicht mit ihren Autos auf die Grundstücke gekommen. Außerdem zweifeln sie, ob die Verantwortlichen dafür gesorgt haben, dass möglicherweise Rettungswagen, Post und Müllauto wissen, wie sie während der Zeit der Sperrung handeln müssen.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen7,50 Euro für 3 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: