:

Schönwälder mit neuer Erfolgsfrisur

Neustrelitz.Verwundert schauten einige Fans der TSG Neustrelitz in den Regionalliga-Heimspielen gegen Energie Cottbus II (3:0) und Optik Rathenow (1:0). Wer ...

TSG-Fußballer Christian Schönwälder mit neuer Frisur beim Einwurf.  FOTO: Matthias Schütt

Neustrelitz.Verwundert schauten einige Fans der TSG Neustrelitz in den Regionalliga-Heimspielen gegen Energie Cottbus II (3:0) und Optik Rathenow (1:0). Wer ist der groß gewachsene Typ mit der Rückennummer 3, der Einwürfe wie Flanken in den Strafraum bringt? – Christian Schönwälder, als „Lockenkopf“ bekannt, lief mit neuer Frisur auf und konnte in beiden Partien mit seiner Truppe Siege feiern. Oben lang, an den Seiten kurz – „Undercut“ nennt sich die aktuelle Frisur des 26-Jährigen. Damit soll auch im dritten Spiel morgen (18 Uhr) beim FSV Zwickau ein „Dreier“ her.ms