Exklusiv für Premium-Nutzer

Streit um die Ortsumgehung:

Starsow stellt auf stur – aber wohl ohne Erfolg

Lange hofften die Mirower, dass sich die Starsower auf den Deal einlassen und ihre Klage gegen die Umgehungsstraße zurückziehen – wenn das Dorf im Gegenzug einen Schutzwall bekommt. Doch jetzt hat sich diese Hoffnung zerschlagen.

Die Mirower leiden unter dem Verkehrslärm. Seit Jahren hängen Banner an der Ortsdurchfahrt, mit denen die Bürgerinitiative eine Umgehungsstraße fordert. Der Baubeginn lässt allerdings auf sich warten.
Susanne Böhm Die Mirower leiden unter dem Verkehrslärm. Seit Jahren hängen Banner an der Ortsdurchfahrt, mit denen die Bürgerinitiative eine Umgehungsstraße fordert. Der Baubeginn lässt allerdings auf sich warten.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.

Lesen Sie exklusiv als Online-Abonnent auch diese Artikel: