Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Streichholz-Schloss steht jetzt im Kulturquartier

Neustrelitz hat sein Schloss wieder. Zumindest in Miniaturformat steht das Modell aus 52 000 Bastel- und Streichhölzern jetzt an einem schönen Ort im Kulturquartier. Der Herr über die Hölzer hat sich selbst ein Bild davon gemacht.

Modellbauer Wolf-Rüdiger Spiegel, Kulturquartier-Chef Albrecht Pyritz und Hausmeister Volker Wellpott (v.l.) am Modell des einstigen Neustrelitzer Schlosses, dass mit Hilfe von mehr als 50 000 Bastel- und Streichhölzern nachgebildet wurde.
Anett Seidel Modellbauer Wolf-Rüdiger Spiegel, Kulturquartier-Chef Albrecht Pyritz und Hausmeister Volker Wellpott (v.l.) am Modell des einstigen Neustrelitzer Schlosses, dass mit Hilfe von mehr als 50 000 Bastel- und Streichhölzern nachgebildet wurde.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: