Randale-Tour:

Vandalen wüten im Slawendorf

In Neustrelitz zerstörten Unbekannte nicht nur einen Münzautomaten, sondern randalierten auch an anderer Stelle.

An mehreren Stellen in Neustrelitz wüteten Unbekannte und knackten unter anderem einen Münzautomaten.
Marcus Beck Fotolia An mehreren Stellen in Neustrelitz wüteten Unbekannte und knackten unter anderem einen Münzautomaten.

Unbekannte haben am Wochenende in Neustrelitz randaliert. Erneut wurde der Münzautomat bei Happy-Car-Wash geknackt. Wie die Polizei informierte, mussten sich die Randalierer mit einem Euro zufriedengeben. Der Sachschaden dürfte allerdings um einiges höher liegen. Die Beamten schätzen ihn auf rund 200 Euro. Der Münzautomat an der Autowaschanlage ist in der Vergangenheit mehrmals aufgebrochen worden. Die Ausbeute hielt sich immer in Grenzen.

Im Neustrelitzer Slawendorf hatten es die Randalierer auf Feuerlöscher abgesehen. Sie entleerten die Geräte auf dem Gelände. Die Pulverfüllung dafür ist nicht billig. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 250 Euro. Randaliert wurde auch in der Bushaltestelle in der Hohenzieritzer Straße. Dabei ging eine Scheibe zu Bruch. An der katholischen Kirche wurde an einem Pkw der Außenspiegel beschädigt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung