Neue Strecken ausgesucht:

Wanderer wollen noch viel mehr von Feldberg sehen

Aufatmen in der Feldberger Seenlandschaft: Auch in diesem Jahr werden sich alle Wanderer aus dem Kreis in der Luzingemeinde treffen. Damit ist vom Tisch, dass das große Event im Mai woanders stattfinden soll. Und die Feldberger haben sich schon was Besonderes einfallen lassen.

Erstmals wird nicht der Feldberger Amtswerder Ziel der Touren beim Kreiswandertreffen sein. Die Wahl fiel dieses Mal auf das Gutshaus-Gelände in Wittenhagen, wo der Tag bei einem Hoffest ausklingen wird.
Foto: Tobias Lemke Erstmals wird nicht der Feldberger Amtswerder Ziel der Touren beim Kreiswandertreffen sein. Die Wahl fiel dieses Mal auf das Gutshaus-Gelände in Wittenhagen, wo der Tag bei einem Hoffest ausklingen wird.

Das Kreiswandertreffen ist ein Feldberger Kind. Und wird auch eines bleiben. In diesem Frühling findet das Treffen in der Luzingemeinde statt. Die Wandschuhe dürfen am 7. Mai wieder geschnürt werden. Nachdem es im vorigen Jahr noch einige Gedankenspiele gab, die Veranstaltung eventuell mal in einer anderen Ecke der Seenplatte stattfinden zu lassen, steht damit nun fest: das Kreiswandertreffen Mecklenburgische Seenplatte bleibt in der Feldberger Seenlandschaft.

„Und wir setzen noch mal einen drauf“, sagt Werner Zimmermann vom Feldberger Sportverein. Die Wanderabteilung des Vereins organisiert zusammen mit Kurverwaltung und Gemeinde die Veranstaltung. Bisher haben die wanderfreudigen Feldberger noch in jedem Jahr mit neuen Ideen überzeugt. Dieses Mal haben sich die Organisatoren überlegt, das Treffen mit einem Hoffest zu verbinden. Zielort wird nämlich nicht mehr Feldberg sein, sondern das Gutshaus in Wittenhagen. Das Programm ist ein Mix aus neuen und altbewährten Routen. So haben die Wanderführer zum Beispiel eine neue 7-Seentour mit Start in Mechow im Angebot. Neu ist auch der Startort Boisterfelde im Brandenburgischen. Teilnehmer am Kreiswandertreffen können zwischen acht Wandertouren und drei Radstrecken wählen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!