Der Rest vom Fest:

Weihnachtsbaum setzt Wohnzimmer in Brand

Hätten sie ihren Weihnachtsbaum doch schon entsorgt gehabt. Dann wäre das Fest einer Familie in Neustrelitz wohl in besserer Erinnerung geblieben.

Weil echte Kerzen am Baum brannten, fing er Feuer.
Karl-Josef Hildenbrand Weil echte Kerzen am Baum brannten, fing er Feuer.

Am Sonntag gegen 15.30 Uhr kam es in Neustrelitz in der Adolf-Friedrich-Straße zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Laut Polizei entzündete sich der Weihnachtsbaum im Wohnzimmer, der mit echten brennenden Kerzen bestückt war. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr brannte, trotz Löschversuchen des Eigentümers, bereits das gesamte Wohnzimmer.

Das Feuer konnte durch Wehren von Neu- und Alt-Strelitz gelöscht werden, bevor es auf die anderen Räume übergriff. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20 000 Euro. Die Bewohner mit ihren drei Kindern blieben unverletzt und konnten ins Haus zurückkehren.