Deutsch-polnische Grenze:

13 Einbrüche in Blankensee am Wochenende

Am Wochenende waren Diebe sehr aktiv in Blankensee: 13 Einbrüche gehen auf ihr Konto. Die Polizei fand einige der geklauten Sachen später an einem Weg, der über die deutsch-polnische Grenze in das Nachbarland Polen führt.

Auch hier verschafften sich die Diebe Zutritt.
Rita Nitsch Auch hier verschafften sich die Diebe Zutritt.

Erneut ist Blankensee zum Tatort geworden. Bislang unbekannte und dreiste Diebe verschafften sich am Wochenende zu 13 Schuppen und Garagen gewaltsam Zutritt. Aus denen verschwanden unter anderem diverses Werkzeug und Fahrräder.  An einem Weg, der über die deutsch-polnische Grenze in das Nachbarland Polen führt, wurde diverses Diebesgut wieder aufgefunden.

5500 Euro Schaden

Die gemeinsame Streife der deutschen Bundespolizei und des polnischen Grenzschutzes wurde zeitnah nach Bekanntwerden informiert und im polnischen Hoheitsgebiet eingesetzt, so die Polizei. Der bei den Einbrüchen entstandene Schaden beläuft sich auf geschätzte 5500 Euro.

Der Kriminaldauerdienst hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Pasewalk unter der Telefonnummer 03973 / 220-0 entgegen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung