Exklusiv für Premium-Nutzer

Historische Kulturpflanzen:

Alte Tomatensorten werden wieder angepflanzt

Den Historischen Nutzgarten in Krackow gibt es nicht mehr. Die Lücke schließt in diesem Jahr der Kultur- und Heimatverein in Penkun. Er zieht einige der seltenen Tomatenpflanzen heran und bringt sie auf den Markt der Kleingärtner – am 2. und am 16. Mai.

Lutz Öhlschläger kennt sich in der Anzucht historischer Gemüsepflanzen aus. In den 1990-er Jahren arbeitete er im 2014 aufgelösten Historischen Nutzgarten in Krackow. Jetzt unterstützt er den Penkuner Kultur- und Heimatverein.
Rainer Marten Lutz Öhlschläger kennt sich in der Anzucht historischer Gemüsepflanzen aus. In den 1990-er Jahren arbeitete er im 2014 aufgelösten Historischen Nutzgarten in Krackow. Jetzt unterstützt er den Penkuner Kultur- und Heimatverein.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.