Exklusiv für Premium-Nutzer

Interview mit einer Kinderpsychologin:

Böse Männer, Lügen und Fantasien

Eltern können daran verzweifeln: Kinder beginnen zu lügen, erzählen wilde Geschichten von Fremden, die sie ansprechen. Gerade tat es wieder ein Junge (8), es ging um eine unheimliche Begegnung an einer Bushaltestelle im Südkreis. Sind Kinder böse, wenn sie lügen? Soll man sich über ihre Fantasie freuen? Wir sprachen mit der spezialisierten Psychologin Stephanie Burian über Lügen und Fantasie.

Fantasie ist gut, kann aber auch schaden: Vor einiger Zeit behauptete ein Junge, fremde Männer hätten ihn an einer Haltestelle belästigt. Das war gelogen, wie sich später herausstellte.
Julian Stratenschulte Fantasie ist gut, kann aber auch schaden: Vor einiger Zeit behauptete ein Junge, fremde Männer hätten ihn an einer Haltestelle belästigt. Das war gelogen, wie sich später herausstellte.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Testen zum Vorteilspreis14,50 Euro für 6 Wochen

nur für kurze Zeit erhältlich, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Weitere Premium-Artikel: