Brand:

Bungalow am Penkuner See ging in Flammen auf

Gerade mal 14 Tage ist es her, da hat in Penkun ein Papiercontainer gebrannt. In der Nacht zum Mittwoch mussten die Feuerwehren schon wieder ausrücken – diesmal, um ein Feuer in einem Bungalow im Ferienpark am Schlosssee zu löschen.

Beim Brand dieses Bungalows in Penkun ist ein Schaden von 30 000 Euro entstanden. Zum Glück war es windstill, sodass das Feuer nicht auf weitere Bungalows übergriff.
Chr. Niemann Beim Brand dieses Bungalows in Penkun ist ein Schaden von 30 000 Euro entstanden. Zum Glück war es windstill, sodass das Feuer nicht auf weitere Bungalows übergriff.

Ein Feuer hat in der Nacht zum Mittwoch einen Bungalow im Penkuner Ferienpark am Schlosssee zerstört. Laut Polizei hat kurz vor Mitternacht ein Jäger einen Feuerschein im Ferienpark gesehen. „Der hat meinen Sohn und die Feuerwehr alarmiert. Als ich hier ankam, stand der Bungalow schon in Flammen, vor allem von außen brannte es“, sagte Ingo Hopp, der seit etwa zehn Jahren Inhaber und Betreiber der Anlage ist. In dem Zimmer des kleinen Holzhauses hatte er Dinge abgestellt, die er über den Winter nicht braucht.

„Anfang März haben Mitarbeiter des PCK Schwedt die Bungalows gemietet. Acht von ihnen muss ich nun absagen“, bedauert Ingo Hopp. Gleichwohl ist er froh, dass die Kameraden der Feuerwehren größeres Unheil verhindern könnten. Die benachbarten Bungalows stehen nur etwa vier Meter entfernt. In dem linken davon sind „lediglich“ die Scheiben geplatzt. „Es war windstill. Sonst wäre wohl noch mehr passiert“, ist sich Ingo Hopp sicher.

Glück im Unglück

Das glaubt auch Penkuns Wehrleiter Maik Weber. „Fünf Minuten später, dann hätte wohl auch der andere Bungalow gebrannt“, vermutet dieser. Etwa 40 Kameraden aus den Wehren Penkun, Löcknitz, Wollin, Krackow, Grünz-Radewitz und Sommersdorf waren im Einsatz.

Brandursachenermittler Olaf Lawrenz und Kripo-Mitarbeiter André Bettac suchten am Mittwoch nach Spuren. Die Ermittlungen dauern an. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 30 000 Euro.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung