Die Höhepunkte in Bildern:

Das war die 22. Leistungsschau in Pasewalk

Heiß war so ziemlich alles bei der 22. Leistungsschau am Wochenende in Pasewalk: die Feuershow, die Pilzpfanne, das Wetter und die Hits am Abend auf der Bühne.

Am Abend auf der Festwiese ging mit der Oldie-Company die Post ab.
Fred Lucius Am Abend auf der Festwiese ging mit der Oldie-Company die Post ab.

Zwei Tage lang gab es für die Besucher der 22. Leistungsschau der Uecker-Randow-Region Unterhaltung, Information, Sport und Spiel. Tausende lockte es am Samstagabend auf die Festwiese zur Musikparty. Musikalisch begann der Tag am Morgen mit der Rossower Schalmeienkapelle, die vom Markt bis zum Pasewalker Kulturforum aufspielte. Schon am Vormittag flanierten die Massen über das Freigelände und durch das Kulturforum. Zwischendurch gibt es zur Stärkung eine Bratwurst, Pilzpfanne, Eis oder Waffeln.

Leckeres hatte auch Bäckermeister Jörg Reichau aus Grambin mitgebracht. Neben Kuchen und diversen Brotsorten bot er mit seinen Mitarbeitern ein extra zur Schau kreiertes Brot an - "Der süße Rudi".

Gegen Abend wurde es dann vor der Bühne mächtig warm. Und das bei Temperaturen von immer noch über 20 Grad. Marie Kannmann von Rethra Entertainment des Neubrandenburger Tao-Insituts zeigte eine tolle Feuershow.Heiß wurde es auch am Abend auf der Festwiese. Mit Hits heizten hier NDR 1-Moderator Andreas Kuhnt, die Oldie-Company sowie die Pop-Band Marquess den mehreren Tausend Gästen ein.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung