Frust in Pasewalk:

Daten-Panne blockiert den Kreistag

Was für eine Blamage: Weil Unterlagen fehlten, konnte der Kreistag zwei wichtige Punkte nicht entscheiden.

Gelbe Karten stehen im Kreistag für Enthaltungen. Aber nicht einmal die konnte man zücken.
Carsten Schönebeck Gelbe Karten stehen im Kreistag für Enthaltungen. Aber nicht einmal die konnte man zücken.

Hinter vorgehaltener Hand war das Fazit deutlich: „Das hätte man sich sparen können.“ Fast ein Viertel der Abgeordneten war gar nicht erst zur Sitzung des Kreistages Vorpommern-Greifswald gekommen. Und wäre das Debakel des Nachmittags im Vorfeld klar gewesen, so mancher mehr wäre wohl zu Hause geblieben.

„Ich konnte den Haushalt nicht abrufen“, beschwerte sich CDU-Mann Karl-Heinz Schröder gleich zu Beginn. Eine Reihe von Abgeordneten verzichtet auf die Zusendung ausgedruckter Unterlagenpakete, um Papier und Geld zu sparen. Doch die Internet-Datenbank des Landkreises lieferte die Vorlage nicht. Die Sitzung hatte kaum begonnen, da war sie schon unterbrochen. Nach kurzer Beratung wurde vertagt. „Wir hätten riskiert, dass ein Beschluss hinterher wieder zurückgenommen werden muss“, rechtfertigt der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Raulin die Entscheidung.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!