Verkehrsunfall:

Drei Verletzte nach Crash

Ein Autofahrer kam auf der L 321 zwischen Viereck und Torgelow von der Straße ab. Die drei Insassen wurden verletzt, als das Auto sich mehrfach überschlug.

Ein Krankenwagen brachte zwei der drei Verletzten, ein zehnjähriges Mädchen und eine 33-jährige Frau, in die Pasewalker Klinik.
Marcel Kusch Ein Krankenwagen brachte zwei der drei Verletzten, ein zehnjähriges Mädchen und eine 33-jährige Frau, in die Pasewalker Klinik.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Torgelow und Viereck sind am Mittwochabend gegen 17 Uhr drei Menschen verletzt worden.

Der 68-jährige Fahrer eines Pkw Dacia Duster hatte in einer Linkskurve hinter Viereck die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich dabei mehrfach. Alle drei Insassen wurden verletzt.

Die beiden Mitfahrerinnen, 33 und 10 Jahre alt, wurden zur Behandlung ins Krankenhaus nach Pasewalk gebracht. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund  10 000 Euro, schätzte die Polizei.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!