Unfall in Pasewalk:

Fußgänger schwer verletzt

Eine Autofahrerin hat am Donnerstag in Pasewalk einen Fußgänger übersehen und angefahren.

Die Pasewalker Polizei wurde am Donnerstag zu einem schweren Verkehraunfall gerufen.
Georg Wagner Die Pasewalker Polizei wurde am Donnerstag zu einem schweren Verkehraunfall gerufen.

Eine 61-jährige Fahrerin war mit ihrem Pkw in Pasewalk in der Gartenstraße unterwegs. An der Einmündung zur Kalandstraße wollte sie nach rechts abbiegen. Hierbei beachtete sie nur den von links kommenden Verkehr und übersah den 82-jährigen Mann, der sich auf dem dortigen Fußgängerweg befand. Beim Zusammenstoß mit dem Pkw stürzte der Rentner auf den Gehweg und erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde in die Asklepios-Klinik Pasewalk gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt, an ihrem Fahrzeug entstand kein Sachschaden.