:

Gegen Leitplanke gekracht: 54-Jähriger schwer verletzt

Dienstagmittag ist ein 54-jähriger Autofahrer auf der A20 zwischen Strasburg und Pasewalk von der Straße abgekommen und gegen die Leitplanke gekracht. Er erlitt schwere Verletzungen.

Schwerer Unfall auf der A20: Ein Autofahrer war zwischen Strasburg und Pasewalk von der Straße abgekommen.
Polizei Schwerer Unfall auf der A20: Ein Autofahrer war zwischen Strasburg und Pasewalk von der Straße abgekommen.

Gegen 11.45 Uhr der Autofahrer zwischen Strasburg und Pasewalk in Richtung Stettin unterwegs. Laut Polizei ist der 54-Jährige aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und nach links gegen die Leitplanke gefahren.

Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt. Die Einsatzkräfte brachten ihn mit einem Rettungswagen in das Neubrandenburger Klinikum. Das Unfallauto wurde abgeschleppt. Die A20 war für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt.